RiGO 801 Messprogramm

Basissoftware zum Betrieb der RiGO801 Goniophotometer

Die Messsoftware RiGO801 ermöglicht dem Anwender eine komfortable Einrichtung der Messung und führt diese aus.

Funktionen:

  • Einfache Ausrichtung der Messobjekte mit Hilfe der Messkamera. Einblendbares Bildraster und metrisches Koordinatensystem
  • Schnelle kontinuierliche Messung
  • Messung von Lichtstärkeverteilungen mit der Kamera bei großen Messobjekten (Nahfeldmodus) oder mit dem Photometer bei kleinen Messobjekten (Fernfeldmodus)
  • Speichern im TechnoTeam – Format (.TTL), Konvertierung in verschiedene Standardformate (LDT, IES). Eine Auswertung der Messungen erfolgt mit LumCAT.
  • Winkelschrittweiten 0,1° ... 2,5° (Kamera), C 0,1° ... 90° (Photometer)
  • Aufnahme von Strahlendaten, Speichern im TechnoTeam – Format (.TTR). Konvertierung mit dem Programm Konverter801 in verschiedene Standardformate.
  • Goniospektrometrische Messungen entsprechend LM79, EN 13032-4 und CIE S 025 (Option Spektroradiometer)
  • Protokollierung der Pol – Beleuchtungsstärken zur Stabilitätsüberwachung (Polmonitoring )
  • Protokollierung des Stabilisierungsvorgangs und automatischer Start der Messung entsprechend LM79, EN 13032-4 und CIE S 025
  • Steuerung des Filterrads einer Farbmesskamera (Option)
  • Messwertprotokollierung von externen Messgeräten (z.B. Leistungsanalysator oder Datalogger)
  • Synchronisierung externer Datenerfassungssoftware durch Triggerung
  • Stapelverarbeitung mehrerer Messungen
  • Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch

Downloads

Kontakt

Messobjekt ausrichten
Messobjekt ausrichten
Messbereich und Auflösung
Messbereich und Auflösung
Kameraeinstellung
Kameraeinstellung
Stabilisierungsphase
Stabilisierungsphase