Home # Produktübersicht # LMK # Applikationen # Kontrastmessung mit Konoskop  · 
+

Kontrastmessung mit Konoskop

Für das Messen von winkelabhängigen Kontrasten an Bildschirmen bietet TechnoTeam für die LMK das konoskopische Objektiv an.
Das hyperzentrische Objektiv hat einen zirkularen Bildfeldwinkel von ± 60° für sehr kleine Objektfelder von ca. 1mm². Die Objektiveigenschaften in Kombination mit den LMK LabSoft Softwarefunktionen ermöglichen die Berechnung eines On-Off oder auch Schwarz-Weiß ortswinkelaufgelösten Kontrastbildes.

Das Zusatzpaket LMK Kontrastmessung mit Konoskop wurde für die Verwendung der LMK mit einem hyperzentrischen Objektiv (Konoskop) entwickelt.
Damit is es möglich ein kleines Objektfeld in einem Messbild unter mehreren Blickwinkeln bis zu 120° (circular) abzubilden. Diese Methode wird bespielsweise für die Bewertung blickwinkelabhängiger Displaykontraste angewendet.

Die winkelabhängige Kontrastmessung von Displays nimmt im Fertigungsprozess einen sehr großen Stellenwert ein.
Demzufolge ist eine 100%-ige Kontrolle notwendig. Um die Kontrastmessung und -prüfung mit einer LMK und einem konoskopischen Objektiv zu automatisieren bietet sich eine robotergestützte Lösung an.