LMK mobile air

Spiegelreflexkameras für die Leuchtdichtefotografie

Die Einbindung von hochwertigen Digitalkameras in das LMK system erlaubt die einfache und schnelle Aufnahme von Leuchtdichtebildern. Für die Auswertung der Bilddaten steht die komplette Funktionalität der LMK LabSoft Auswertesoftware zur Verfügung.

ND glas filter LMK mobile air - ND glas filter - Lenses Available lens types LMK mobile air LMK mobile air + LMK mobile control app Transport case

Technische Daten

Bildempfänger:
CMOS Canon APS-C Bildempfänger
5566(H) x 3706(V)
2748(H) x 1834(V)
effektive Kamerapixel (Auflösung des Leuchtdichtebildes)
14 Bit RAW Daten mit Bayerstruktur, unkomprimiert
Dynamikbereich:
Einzelbildmessung (SinglePic)
[ 1:4000 ]

High-Dynamic-Messung (AEB)
[ 1:30000 (1/1000 sek. < ti < 8 sek.) ]
Datenschnittstelle:
USB 3.0/WLAN und/oder SD/SDHC Speicherkarte
Brennweite / Bildfeldwinkel:
  • Brennweite 17mm: 65°(H) x 45°(V)
  • Brennweite 50mm: 28°(H) x 19°(V)
Einstellung des Messbereiches:
Einstellung der Blendenzahl, Belichtungszeit und ISO-Verstärkung

Metrologische Spezifikation

Numerische Matrizierung der R,G,B - Sensordaten
Kalibrierunsicherheit
∆L [ 2,5% ]
Gleichförmigkeit
∆L [ < 2% ]

Einschränkungen

  • Nicht anwendbar zur Vermessung von farbigen Lichtquellen (bspw. farbige LED)
  • Nur bedingte Anwendbarkeit für die Vermessung von modulierten Lichtquellen mit hohem Modulationsgrad

Ergebnisdaten

  • Leuchtdichteverteilung in Messbildern L(x,y)
  • Statistische Daten zur direkten Weiterverarbeitung in Kalkulationsprogrammen (z.B. EXCEL®, MatLAB®, LabVIEW®)